Ansicht Deutschneudorf
Ansicht Deutschneudorf
Gemeinde 09548 Deutschneudorf mit Deutscheinsiedel im Erzgebirge
Gemeinde 09548 Deutschneudorf mit Deutscheinsiedel im Erzgebirge

Die Gemeinde Deutschneudorf wünscht allen ein gesundes neues Jahr 2020!

Hinweise und Amtliches

Allen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie unseren Gästen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest, ein paar ruhige Feiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr.

 

An dieser Stelle ein Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr.

 

2019 war ein Jahr voller Herausforderungen. Ein großes Loch im Haushalt wollte gestopft sein.

 

Grund dafür waren nicht geplante Ausgaben für die Nachzahlungen der Verwaltungsumlage aus den Jahren 2015 und 2016 an die erfüllende Gemeinde Seiffen. Zunächst wurde Widerspruch gegen diese Bescheide eingelegt. Dadurch konnten schon einmal ca. 18.000 € an nicht berechtigten Forderungen nachgewiesen werden, die auch nicht bezahlt werden müssen.

 

Ein weiteres Verfahren ist beim Verwaltungsgericht eingeleitet. Denn bevor wir unsere Bürgerinnen und Bürger hier mit weiteren Sparmaßnahmen belasten und evtl. sogar noch Steuern erhöhen müssen, soll zunächst geprüft werden, ob die Zahlungen überhaupt den rechtlichen Grundlagen entsprechen.

Einen kleinen Erfolg gibt es bereits. Die bisher verweigerte Einsicht in die Unterlagen, die als Grundlage für die Berechnung dienen, konnte durch die Herausgabe der Verwaltungsakte gerichtlich durchgesetzt werden.

 

Im Oktober wurde nun endlich der Doppelhaushalt für die Jahre 2019/2020 beschlossen. Wir müssen weiterhin sehr sparsam mit den vorhandenen finanziellen Mitteln umgehen.

 

Gebaut wurde in diesem Jahr im Gemeindegebiet trotzdem sehr viel. Die Gasregel- und Messstation von GASCADE auf der Bergstraße ist fertig. Ich möchte an dieser Stelle erinnern, dass ursprünglich als Standort die Wiese am Anton-Günter-Stein vorgesehen war. Es wurde mit allen Beteiligten verhandelt, die Bürger einbezogen, es gab Kompromisse und es gab eine Lösung. Nun sind wir alle froh, dass einer der schönsten Aussichtspunkte im Ort erhalten geblieben ist und die Station an einer Stelle außerhalb des Ortes gebaut wurde. Ein großer Dank an dieser Stelle an GASCADE für die gute Zusammenarbeit und für die Unterstützung durch Spenden an die Gemeinde sowie an die ortsansässigen Vereine.

 

Weitere Baumaßnahmen waren außerdem die Befestigung der vom Einsturz gefährdeten Stützmauer am Weg zur Kapelle in Oberlochühle, die Erneuerung der Straßeneinläufe An der Hohle sowie die Befestigung der Wege im Garagenkomplex Ritze. Feuerlöschteiche und Wasserentnahmestellen wurden saniert sowie die Straße in der Siedlung im Ortsteil Deutscheinsiedel gebaut.

 

Unser Maskottchen, der Schmelzer, hat einen festen Standort auf dem Gelände der alten Post in der Nähe des Grenzübergangs in Deutschneudorf erhalten. 

 

Am Ortsausgang im Ortsteil Oberlochmühle Richtung Oberseiffenbach wurde vom Heimatverein Oberlochmühle ein Kneipp-Tretbecken gebaut und im Frühjahr eingeweiht. Ein weiterer touristischer Anziehungspunkt hier in unserem schönen Ort.

 

Ein neuer Gemeinderat wurde im Mai gewählt und es gibt die wöchentliche Sprechstunde der Verwaltung im Museum wieder. Diese findet immer donnerstags von 16 – 17 Uhr statt.

Durch die Genehmigung einer Bundesfreiwilligenstelle ist auch das Museum regelmäßig geöffnet.

 

... und es wurde gefeiert im Ort.

Sommerfest in Deutscheinsiedel, Kirmes in Deutschneudorf, unsere Fußballmannschaft ist aufgestiegen, Premiere hatte das Oktoberfest in der Feuerwehr Deutschneudorf, die Pyramidenanschieben und die vielen weihnachtlichen Feiern in den Ortsteilen in der Adventszeit waren gut besucht. Unser Besucherbergwerk ist ebenfalls ein Besuchermagnet. Das geht alles nur mit Unterstützung der vielen ehrenamtlich Engagierten, den ortsansässigen Vereinen und den Gewerbetreibenden hier im Ort. Dafür an alle ein ganz großes Dankeschön.

 

Die beiden Feuerwehren mussten zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Erinnern möchte ich dabei besonders an die starken Schneefälle mit Baumbruch am Anfang des Jahres, die Brände, die es gab und auch an die Übung Anfang Dezember an der Gasstation. Die Kameraden werden auch sonst zu zahlreichen Einsätzen angefordert wie bspw. zu Verkehrsunfällen, Türnotöffnung, Tierrettung, Beseitigung von Ölspuren und vieles mehr. Eine verantwortungsvolle Aufgabe im Ehrenamt und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die Kameraden sind stets mit Leib und Seele dabei und begeben sich für andere in Gefahr, um Leben und Gut zu retten. Dafür kann man nicht genug DANKE! sagen. Unsere beiden Wehren sind gut ausgerüstet mit modernster Technik und die Kameraden bestens ausgebildet. Es gibt kein Aufnahmestopp. Wer in der Feuerwehr mitmachen will kann jederzeit einen Antrag bei den Wehrleitern oder in der Gemeinde stellen.

 

Ein Dank und Gruß auch an alle Gewerbetreibende im Ort. Sie sorgen dafür, dass viele hier einen Arbeitsplatz haben. Die Einnahmen der Kommune durch die Gewerbesteuer ist eine wichtige Position im Haushalt der Gemeinde.

 

Für das Jahr 2020 wünsche ich allen einen guten Start, Gesundheit, Glück und dass sich Ihre persönlichen Wünsche erfüllen.

 

Mit hERZlichen Grüßen

 

Claudia Kluge

 

Bürgermeisterin

BEKANNTMACHUNG der GASCADE
kopierer_og@seiffen.de_20191122_120238.p[...]
PDF-Dokument [209.8 KB]

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Forstbezirk Marienberg beabsichtigt im Jahre 2020 auf Teilen der Fluren Ihrer Gemeinden und Städte eine Bodenschutzkalkung durchzuführen.

 

Dokument zur Bodenschutzkalkung I
Aushang Bodenschutzkalkung.pdf
PDF-Dokument [78.4 KB]
Dokument II
Kalkungskulisse 1. Version mit Topo.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Dokument III
Kartenausschnitte.pdf
PDF-Dokument [287.4 KB]

Gemeinde Deutschneudorf

mit Oberlochmühle und Deutschkatharinenberg sowie Deutscheinsiedel

Verwaltungsgemeinschaft

Seiffen-Deutschneudorf-Heidersdorf
Am Rathaus 4
09548 Kurort Seiffen

Bürgermeisterin

Claudia Kluge

Tel. 037368 - 218

Mail senden

Tel.   037368 / 218

Tel.   037362 / 877-0

Mail an die Verwaltung

Sprechzeiten der Bürgermeisterin  in Deutschneudorf

 am 1. Donnerstag im Monat

von 15 - 17 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

Mitarbeiterin Verwaltung  jeden Donnerstag

von 16 - 17 Uhr

 

! Bürgerpolizist !

Gunter Kermer

Polizeidienststelle Olbernhau Blumenauer Str. 6, 09526 Olbernhau

Tel.: 037360 – 488 810

Sprechzeiten:

Dienstag       15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch         9.00 - 12.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Deutschneudorf