Gemeinde 09548 Deutschneudorf im Erzgebirge
Gemeinde 09548 Deutschneudorf im Erzgebirge

Informationen zur Abfallentsorgung

 

- Nachfuhren Der Entsorger SUEZ Marienberg (Restabfall, Papier, Bio) hat aktuell über folgende beabsichtigte Nachfuhrtermine und Verlegungen informiert. Die Durchführung – auch der Nachfuhren und Verlegungen - ist von der Witterung und den Straßenverhältnissen abhängig.

Nachfuhren Restabfall: Deutschneudorf und OT Deutscheinsiedel (auch Sondertour) vom 10.01.2019 auf Montag, den 14.01.2019

Bioabfall: Deutschneudorf Lt. Plan soll die Entsorgung am Montag, den 14.01.2019 stattfinden. 

Rückblick 2018

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Deutschneudorf, liebe Gäste,

 

das neue Jahr hat begonnen und ich wünsche allen Gesundheit, Glück und dass sich Ihre persönlichen Wünsche erfüllen.

 

Auch im letzten Jahr haben wir in unserer Gemeinde viele Projekte umgesetzt und Baumaßnahmen durchgeführt.

 

Die größte Herausforderung in der letzten Zeit war die Beschaffung des neuen Feuerwehrautos HLF 20 für die Feuerwehr Deutschneudorf. Finanziert wurde das Auto zum größten Teil mit EU-Fördermittel. Das grenzüberschreitende Projekt ging über drei Jahre und es mussten dabei auch mehrere Meilensteine umgesetzt werden. Zwei davon möchte ich erwähnen, das waren die Tiefenrettungsübung in unserem Bergwerk im Herbst 2016 und die Höhenrettungsübung im Frühjahr 2017 an der Talsperre Rauschenbach.

 

Anfang des Jahres wurden in beiden Feuerwehren neue Wehrleitungen für die nächsten 5 Jahre gewählt. Auch die Feuerwehrsatzung der Gemeinde haben wir an die neuen gesetzlichen Regelungen angepasst. Der Digitalfunk ist nun gesetzlich vorgeschrieben und es wurden die neuen Funkgeräte angeschafft.

 

Mit dem Frühlingsfest im Ortsteil Oberlochmühle begann im Mai die Festsaison und der heiße Sommer.

 

Ein neues Spielgerät, welches wir im Jahr davor schon gekauft haben, wurde auf dem Spielplatz im Ortsteil Deutscheinsiedel aufgebaut. Pünktlich zum Kindertag am 1. Juni war alles fertig.

 

Auf Vordermann gebracht haben wir auch den Festplatz in Deutscheinsiedel. Die Feuerwehr Deutscheinsiedel feierte im Sommer das 125- jährige Bestehen und das Fest Mitte Juni war ein großer Erfolg. Es waren drei tolle Tage an denen bei bestem Sommerwetter ordentlich gefeiert wurde.

 

Im Juli war die Kirmes in Deutschneudorf. Wie jedes Jahr ein Treffpunkt für Jung und Alt und Gästen aus nah und fern.

 

Im August erfolgte die feierliche Übergabe des neuen Feuerwehrautos an die Kameraden der Feuerwehr Deutschneudorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte das beste Feuerwehrorchester von Deutschland, der Musikkorps aus Olbernhau. Wir konnten zu diesem Ereignis viele Gäste begrüßen. Aus unserer Partnergemeinde Beratzhausen (Bayern) angereist waren der Bürgermeister sowie die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr.

 

Baumaßnahmen im Ort waren die Sanierung der Straße am Teich in Oberdepper und die Sanierung des Fiedlerteiches. Ganz besonders freut es mich, dass wir auch noch den Steigerturm im Feuerwehrgerätehaus in Deutschneudorf mit einer neuen Verkleidung versehen konnten.

 

 

Die Bauarbeiten für den Bau der Gasleitung EUGAL haben im Herbst begonnen. Die Informationsveranstaltung von GASCADE zum Bau der neuen Gasleitung EUGAL im November im Huthaus war gut besucht. Der Gasnetzbetreiber und Projektträger hatte geladen, um unsere Bürger über den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren und sich den Fragen der Einwohner zu stellen.

 

Die Adventszeit wurde mit den Pyramidenanschieben in den verschiedenen Ortsteilen eingeläutet und der Weihnachtsmarkt war ebenfalls gut besucht. Unser Huthaus hat sich neu herausgeputzt und viele Gäste nahmen in der Weihnachtszeit an den Mettenschichten teil. Zum Wintergrillen hatte der Heimatverein Oberlochmühle eingeladen und beim Weihnachtsliedersingen vom Kindergarten konnten wir ebenfalls viele Gäste begrüßen.

 

Ein großes Dankeschön an alle, die bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen mitwirkten bzw. durch Ihre Spenden die Arbeit der Vereine und der Gemeinde unterstützt haben.

 

Im Jahre 2018 wurden in Deutschneudorf 4 Babys geboren und 26 Einwohner sind verstorben (Stichtag 4.12.).

 

Das war ein Rückblick auf das vergangene Jahr. Jetzt kommen viele neue Aufgaben auf uns zu. Die erste und wichtigste ist die Fertigstellung des Doppelhaushaltes für 2019/20.

 

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr

 

grüße ich alle mit einem hERZlichen Glück auf

 

Claudia Kluge, Bürgermeisterin

 

 

Sprechstunde Bürgermeisterin im Monat Januar

Donnerstag, 10.01.2019 von 15 – 17 Uhr im Museum „Haus der erzgebirgischen Tradition“,

sowie nach Absprache.

 

Zur Gemeinderatssitzung am 06.12.2018 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 65/18

Der Gemeinderat beschließt, die „Pauschale zur Stärkung des ländlichen Raumes im Freistaat Sachsen für die Ausgleichsjahre 2018 bis 2020“ im Haushaltsjahr 2018 vollständig für die Aufwendungen im Produkt 12.60.01 „Brandbekämpfung und Gefahrenabwehr“, insbesondere zum Zwecke der Abdeckung des Eigenanteils für das 2018 angeschaffte Feuerwehrfahrzeug zu verwenden. In den Jahren 2019 und 2020 erfolgt eine erneute Prüfung und Beschlussfassung der jeweiligen Mittelverwendung.

 

Beschluss Nr. 66/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Deutschneudorf beschließt die neue Hauptsatzung der Gemeinde Deutschneudorf gemäß Anlage.

 

Beschluss Nr. 67/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Deutschneudorf beschließt die neue Bekanntmachungssatzung der Gemeinde Deutschneudorf gemäß Anlage.

 

Beschluss Nr. 68/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Deutschneudorf beschließt eine pauschale Verdienstausfallentschädigung für selbständige Kameraden in den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Deutschneudorf für den Fall von Einsätzen.

 

 

 

Beschluss Nr. 69/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Deutschneudorf wählt den Gemeindewahlausschuss für die Gemeinderatswahl im Jahr 2019 in der folgenden Zusammensetzung:

 

Vorsitzender namentlicher Stellvertreter

Schwirz, Heike Kempuß, Theresa

 

Beisitzer namentliche Stellvertreter

Storch, Elke Gude, Katrin

Hennig, Hartmut Kaden, Roy

 

Beschluss Nr. 70/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Deutschneudorf beschließt überplanmäßige Ausgaben im Bereich Bauhof für die Reparatur des Multicars gemäß Angebotspreis.

 

 

Hinweise

Bergwerk & Huthaus

Das Abenteuer Bergwerk Bernsteinzimmer & Gaststätte Huthaus sind bis einschl. Montag, 14.01.19 geschlossen!

 

 

www.fortuna-bernstein.de

Gemeinde Deutschneudorf

mit Oberlochmühle und Deutschkatharinenberg sowie Deutscheinsiedel

Verwaltungsgemeinschaft

Seiffen-Deutschneudorf-Heidersdorf
Am Rathaus 4
09548 Kurort Seiffen

Bürgermeisterin

Claudia Kluge

Tel. 037368 - 218

Mail senden

Sprechzeiten der Bürgermeisterin  in Deutschneudorf

 am 1. Donnerstag im Monat

von 15 - 17 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

Mitarbeiterin Verwaltung  Donnerstags

von 15 - 17 Uhr, 

derzeit auf Anordnung des Bürgermeisters der erfüllenden Gemeinde nur jeden 3. Donnerstag im Monat !

Tel.   037368 / 218

Tel.   037362 / 877-0

Mail an die Verwaltung

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gemeinde Deutschneudorf